Turnerabend 2018

Am 17.03. veranstaltete der TV Hetzbach seinen traditionellen Turnerabend. Das Publikum durfte sich wieder auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Werbung in eigener Sache bot der erste Programmpunkt, als der bald startende Zumba-Kurs zeigte, was die Teilnehmer ab April erwartet.

Den ersten Akzent setzten die Schülerinnen und Schüler in einer Darbietung am Boden und Kasten. In Dschungel-Kostümierung zeigten sie, dass sie als jüngste Teilnehmer des Abends den anderen in nichts nachstehen. Nicht zuletzt das artistische Schlussbild wurde mit reichlich Beifall belohnt.

Als Beach Boys brachten die Turner einen flotten Auftritt am Boden, Trampolin und Kasten auf die Bühne. Die Mischung aus Turnen und kleinen Showeinlagen zog die Zuschauer schnell in ihren Bann.

Anschließend war die Jugendjazz-Gruppe an der Reihe. Bei ihrem Tanz zeigte sie eine abwechslungsreiche Choreographie, die noch einmal ordentlich Stimmung in die Halle brachte.

Als nächste Showvorführung waren die Rope-Skipper dran. Sie zeigten Seilspringen, tänzerische Einlagen und Artistik mit fetziger Musik und versetzten das Publikum einmal mehr ins Staunen.

Die Turnerinnen stellten den Pezziball in den Fokus ihrer Darbietung. Dass der Ball nicht nur zum Sitzen geeignet ist, war schnell zu erkennen, als sie ästhetische gymnastische Einlagen damit zeigten und mit Elementen des Bodenturnens verknüpften.

Den Gastauftritt stellten die Dreamgirls der CG Beerfelden. Die Matrosinnen zeigten einen sehr unterhaltsamen Tanz zu entsprechender Seemannsmusik. Einmal mehr war das Publikum mitgerissen und die obligatorische Forderung nach einer Zugabe ließ nicht lange auf sich warten.

Der letzte Auftritt war den Jugendturnerinnen vorbehalten. Mit einer aufwendigen Dekoration und stilechten Kostümen traten sie als Stewardessen auf und brachten sogar ihr eigenes Flugzeug mit, natürlich unter stetiger Beobachtung der beiden streng dreinblickenden Piloten. Nach der Sicherheitseinweisung funktionierten sie das Flugzeug zum Turngerät um und turnten auf, neben und vor dem Flugzeug. Die Kombination aus Turnen, Show und der sehenswerten Kostümierung machte den Auftritt zu einer sehr gelungenen Darbietung, die mit entsprechend viel Applaus gewürdigt wurde.

Den Abschluss bot der schon zur Tradition gewordene Tanz aller Teilnehmer des Abends, welcher den gelungenen und kurzweiligen Abend gebührend abrundete.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Spendern, Helfern und natürlich den Aktiven für die mühevolle Arbeit und die tollen Resultate, die in monatelanger Vorbereitung entstanden. Insbesondere seien auch die Übungsleiter erwähnt, die durch ihre Kreativität den Turnerabend zu dem machen, was er ist.

Nach dem Turnerabend ist vor dem Turnerabend. Und so starten jetzt schon die Vorbereitungen für das nächste Jahr, wenn der TV Hetzbach sein 100-jähriges Bestehen mit einem entsprechenden Spektakel feiert. Seien Sie gespannt!