JHV 2021

TV Hetzbach wählt neuen Vorstand

Verabschiedung langjähriger Vorstandsmitglieder

Der TV Hetzbach führte am 17.07.2021 seine Jahreshauptversammlung durch, welche aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt im Januar stattfinden konnte.

Die Berichte des 1. Vorsitzenden und der Fachwarte waren von einem zentralen Thema geprägt: der Pandemie und den Herausforderungen, die der Verein zu bewältigen hat, um trotz widriger Bedingungen den Vereinsmitgliedern bestmöglich ein Sportangebot machen zu können. So war von Rückschlägen zu berichten, als Kontaktverbote und Lockdowns einen Übungsbetrieb unmöglich machten. Das sonst so rege Vereins- und Veranstaltungsleben kam daher leider über große Teile in den letzten 1,5 Jahren zum Erliegen.

Doch erfreulicherweise war auch Positives zu vernehmen. Einzelne Gruppen konnten ihre Stunden online ausüben, Sitzungen wurden abgehalten, Videokonferenzen sei Dank, auch wenn man sich den persönlichen Kontakt schnell wieder herbeisehnte. Die Anzahl der Vereinsmitglieder bleibt nahezu konstant und der Verein darf sich über 24 ehrenamtliche Übungsleiter freuen, die das Rückgrat des Vereins darstellen. Umso erfreulicher ist es, dass die Übungsgruppen zurzeit wieder in der Lage sind, langsam wieder in den Übungsbetrieb einzusteigen. Auch sportlich gab es ein paar Erfolge zu verzeichnen, darunter einige Kreismeistertitel.

Der neu gewählte Spartenleiter der Abteilung Fußball Florian Beisel trug den Bericht der separat durchgeführten JHV der Abt. Fußball sowie des Fördervereins vor.

Aus dem Kassenbericht von Rechnerin Birgit Schwinn ging hervor, dass die Pandemie – auch dank Förderungen – keine negativen finanziellen Auswirkungen brachte. Der Verein zählt aktuell 800 Mitglieder. Die Revisoren bestätigten eine ordnungsgemäße Kassenführung, woraufhin der Vorstand einstimmig entlastet wurde.

Gerald Schwinn überbrachte die Grußworte der Stadt Oberzent und eröffnete als Wahlleiter die Neuwahl des Vorstands.

Leider muss sich der Vorstand von langjährigen Mitgliedern verabschieden. Jörg Eckert fasste die unzählbaren Leistungen für den Verein zusammen und bedankte sich bei Ramona Freudel, Ludwig Kredel, Nadja Muth, Nico Pollmann, Rainer Schwinn und Ellen Sturm herzlich für das große Engagement.

Jörg Eckert bedankte sich bei Nadja Muth, Ramona Freudel, Nico Pollmann, Ludwig Kredel (v.l.n.r) sowie bei Rainer Schwinn und Ellen Sturm (nicht im Bild) für ihr großes Engagement für den Verein.

 

Der neue Vorstand:

1. Vorsitzender: Jörg Eckert
2. Vorsitzender: Jürgen Edelmann
Kassenwartin: Birgit Schwinn
Schriftführerin: Nadja Kollmer-Siefert
Oberturnwartin: Daniela Keßler-Daub
Jugendturnwartin: Tina Schwinn
Kinderturnwartin: Isabell Willenbücher
Männerturnwart: Ernst Ludwig Schwinn
Frauenturnwartin: Nadine Schwinn
Leichtathletikwart: Sven Heckmann
Wanderwart: René Veit
Gerätewart: Klaus Heckmann
Pressewart: Christian Schwinn
Spielewart: Manuel Brand
Jugendausschuss: Nele Edelmann
Spartenleiter Abteilung Fußball: Florian Beisel
Beisitzer: Elena Eckert, Luca Edelmann, Manuela Erlenkötter, Joachim Fink, Tom Kredel